KinderUni am 17. Dezember zu Gast an der KUG

Foto: KUG/WenzeldownloadFoto: KUG/Wenzel
Fotos | Videos | 1 von 1 |

KinderUni am 17. Dezember zu Gast an der KUG

erstellt am 14. Dezember 2010

Auf neuen Wegen zu Alter Musik

„Auf neuen Wegen zu Alter Musik“ – von diesem Thema ist am 11. Dezember im Rahmen der KinderUni Graz an der KUG die Rede. Um 15.00 Uhr erklären Klaus Hubmann und Michael Hell vom Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis im T.i.P., weshalb die Noten zu einem Musikstück eigentlich wie eine Geheimschrift funktionieren.


„Tonhöhe und Tondauer scheinen in einem Stück eindeutig dazustehen, aber ´das Wesentliche´ steht nicht in den Noten: genau WIE die Musik zu spielen ist, wie laut, wie schnell, mit welchen Instrumenten, wie viele andere Töne noch zu spielen sind, die gar nicht da stehen, etc.“, so Klaus Hubmann. „Vor allem bei älterer Musik verrät uns der Notentext darüber oft recht wenig und die Komponisten von Werken, die vor drei oder vier Jahrhunderten geschrieben wurden, können wir natürlich leider auch nicht mehr fragen, wie sie sich eigentlich ihre Musik vorgestellt haben. Um also die ´Geheimschrift Notentext´ entschlüsseln und verstehen zu können, müssen wir beinahe wie Archäologen möglichst viele Informationen zusammentragen. Wie bei einem Bild, das restauriert wird, hoffen wir, so den ´Staub´ wegwischen zu können und wieder die ursprünglichen frischen Farben dieser Musik leuchten zu sehen. Wie viel können wir aber auf diese Art wirklich über Alte Musik z. B. von Bach oder Händel erfahren? Manches bleibt ein Rätsel, aber ungemein vieles können wir doch sehr genau wissen und die Ergebnisse sind häufig ausgesprochen überraschend. So kann Alte  Musik wieder ganz neu und oft ganz anders klingen, als die Noten auf den ersten Blick vermuten lassen…“

Weiter Infos: www.kinderunigraz.at



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    01.04.2017

    Komm mit, Park und Schloss Eggenberg, 9.Juni 2018

    Kooperation des Ballets Graz mit dem Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis


    10.09.2017

    Showdown: Renaissance meets Jazz, 24.Januar 2018

    Kooperationsprojekt Institut für Jazz und Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis


    01.04.2017

    Invisible drives, 22.Juni 2017

    Kooperation des Studiengangs Performance Practise of Contemporary Music mit dem Institut für Tanz...


    08.04.2017

    50-jähriges Jubiläum Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis

    Veranstaltungen über das Jahr 2017


    20.05.2015

    Blockflöte 20/21 AT

    5.-10.Dezember 2016


    20.05.2015

    Studientag Cipriano de Rore, 14.Dezember 2015

    Vorträge und praktische Demonstrationen zu Leben und Werk Cipriano de Rores und zur...


    20.05.2015

    Projektwoche "Francois Couperin", 2.-6.November 2015

    Im Rahmen der Projektwoche "Francois Couperin" vom 2. bis 6.November 2015 sind Studierende und...


    07.03.2015

    Semesterabschlusskonzert, Leechkirche, 30.Juni, 20 Uhr

    Das Institut XV präsentiert die besten Beiträge der Klassenabende und Insitutskonzerte des...


    07.03.2015

    Programm International Week März 2015, Institut XV

    Im Rahmen der International Week vom 23. bis 27.März werden Studierende und Lehrende des CNSMD Lyon...


    22.12.2014

    King Arthur - Semi-Oper von Henry Purcell und John Dryden

    Erste Premiere im neu renovierten Theater im Palais (T.i.P. ) am 15. Jänner


    17.12.2014

    Vortrag: "Performing King Arthur, new aspects of performance practice"

    Datum: 9.Jänner 2015, 10-12 Uhr Vortragender: Peter Holman Ort: Theater im Palais


    17.12.2014

    Vortrag "Die Bassinstrumente der Geigenfamilie im 16. und 17. Jahrhundert"

    Datum: 8.Jänner 2015, 10-12 Uhr Vortragender: Johannes Löscher Ort: Neubau, Brandhofgasse 21,...


    16.12.2014

    Martha Debelli Preisträger/innen-Konzert 2014

    Anlässlich der Verleihung der Stipendien am 13. Dezember


    10.11.2014

    Wissenschaftstag zu "King Arthur"

    Veranstaltung am 14. November beleuchtet die für Jänner 2015 geplante Semi-Oper von John Dryden &...


    28.06.2014

    Neue Lehrpersonen am Institut 15

    Das Institut 15 hat vier neue Lehrpersonen.


    06.06.2014

    Blockflötenkonzert in der Leechkirche

    öffentlicher Jahresabschluss der Klasse Böhlen 24.Juni 2014, 19 Uhr


    28.05.2014

    Don Quijote - Ein barockes Heldenabenteuer

    Die Abenteuer des Ritters von der traurigen Gestalt sind am 5. Juni im Rahmen des KUG-Kinderabos im...


    25.04.2014

    Johann Adolph Hasse: Semiramide

    Zweimal gelangt die Opera seria in drei Akten von Johann Adolph Hasse im Mumuth zur Aufführung.


    10.06.2013

    Liedgesang im Biedermeier

    Call for Papers für das Internationale Symposium vom 28. - 30. November an der KUG


    11.02.2013

    Evviva Corelli!

    Studientage mit Vorträgen, Workshops und Lecture Recitals rund um Arcangelo Corelli von 8. - 10....