50-jähriges Jubiläum Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis

50-jähriges Jubiläum Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis

erstellt am 08. April 2017

Veranstaltungen über das Jahr 2017

Die Arbeit des Instituts war seit der Gründung 1967 vom Prinzip der Vermittlung zwischen musikalischer Wissenschaft und Praxis geprägt. Wenngleich dieser Anspruch, den Dialog zwischen den Forschenden und Ausführenden zu initiieren an einer Ausbildungsstätte wie der damaligen Akademie für Musik und darstellende Kunst neu war, so hat er bis heute nichts an seiner Aktualität verloren. Damals wie heute werden die Ergebnisse der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis in Form von Lehrveranstaltungen, Symposien, Vorträgen, Konzerten an Studierende gleichermaßen wie an die Öffentlichkeit übermittelt. Während in den 1960er Jahren noch heftig um die Daseinsberechtigung der Alten Musik diskutiert werden musste, wurden Methoden und Themen der ersten Jahre des Instituts längst zum Standard. Quellenbasiertes Arbeiten in der Forschung und in der Spielpraxis bildet den gemeinsamen Nenner jeglichen Handelns. An der im Bereich der Alten Musik erfolgten Repertoire-Erweiterung, die Musik bis zum 19. Jahrhunderts inklusive des jeweiligen soziokulturellen Kontextes einschließt, hat sich das Institut in den vergangenen Jahrzehnten ebenso aktiv beteiligt, wie an der Reflexion darüber.

 

Dies zeigt sich auch in den zahlreichen Veranstaltungen des Jubiläumjahres 2017, darunter folgende Veranstaltungen:

 

  • Opernkurzgenuss Tancredi e Clorinda


  • Projekt invisible drives mit Institut 1 (Komposition und Performance Practise of Contemporary Music) und dem Institut für Tanz der Bruckner-Universität Linz


  • monatliche Mittags-Konzerte um 12.12 Uhr


  • Konzert in der Reihe der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek Wien am 8.November 2017


  • Gemeinsamer Festakt am 15.November 2017 mit dem Institut 14 (Musikästhetik)


  • Symposion vom 7.bis 9. Dezember 2017


  • Festschrift

 

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter Aktuelles und Rückschau sowie unter Veranstaltungen.

 

 



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    01.04.2017

    Komm mit, Park und Schloss Eggenberg, 9.Juni 2018

    Kooperation des Ballets Graz mit dem Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis


    10.09.2017

    Showdown: Renaissance meets Jazz, 24.Januar 2018

    Kooperationsprojekt Institut für Jazz und Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis


    01.04.2017

    Invisible drives, 22.Juni 2017

    Kooperation des Studiengangs Performance Practise of Contemporary Music mit dem Institut für Tanz...


    20.05.2015

    Blockflöte 20/21 AT

    5.-10.Dezember 2016


    20.05.2015

    Studientag Cipriano de Rore, 14.Dezember 2015

    Vorträge und praktische Demonstrationen zu Leben und Werk Cipriano de Rores und zur...


    20.05.2015

    Projektwoche "Francois Couperin", 2.-6.November 2015

    Im Rahmen der Projektwoche "Francois Couperin" vom 2. bis 6.November 2015 sind Studierende und...


    07.03.2015

    Semesterabschlusskonzert, Leechkirche, 30.Juni, 20 Uhr

    Das Institut XV präsentiert die besten Beiträge der Klassenabende und Insitutskonzerte des...


    07.03.2015

    Programm International Week März 2015, Institut XV

    Im Rahmen der International Week vom 23. bis 27.März werden Studierende und Lehrende des CNSMD Lyon...


    22.12.2014

    King Arthur - Semi-Oper von Henry Purcell und John Dryden

    Erste Premiere im neu renovierten Theater im Palais (T.i.P. ) am 15. Jänner


    17.12.2014

    Vortrag: "Performing King Arthur, new aspects of performance practice"

    Datum: 9.Jänner 2015, 10-12 Uhr Vortragender: Peter Holman Ort: Theater im Palais


    17.12.2014

    Vortrag "Die Bassinstrumente der Geigenfamilie im 16. und 17. Jahrhundert"

    Datum: 8.Jänner 2015, 10-12 Uhr Vortragender: Johannes Löscher Ort: Neubau, Brandhofgasse 21,...


    16.12.2014

    Martha Debelli Preisträger/innen-Konzert 2014

    Anlässlich der Verleihung der Stipendien am 13. Dezember


    10.11.2014

    Wissenschaftstag zu "King Arthur"

    Veranstaltung am 14. November beleuchtet die für Jänner 2015 geplante Semi-Oper von John Dryden &...


    28.06.2014

    Neue Lehrpersonen am Institut 15

    Das Institut 15 hat vier neue Lehrpersonen.


    06.06.2014

    Blockflötenkonzert in der Leechkirche

    öffentlicher Jahresabschluss der Klasse Böhlen 24.Juni 2014, 19 Uhr


    28.05.2014

    Don Quijote - Ein barockes Heldenabenteuer

    Die Abenteuer des Ritters von der traurigen Gestalt sind am 5. Juni im Rahmen des KUG-Kinderabos im...


    25.04.2014

    Johann Adolph Hasse: Semiramide

    Zweimal gelangt die Opera seria in drei Akten von Johann Adolph Hasse im Mumuth zur Aufführung.


    10.06.2013

    Liedgesang im Biedermeier

    Call for Papers für das Internationale Symposium vom 28. - 30. November an der KUG


    11.02.2013

    Evviva Corelli!

    Studientage mit Vorträgen, Workshops und Lecture Recitals rund um Arcangelo Corelli von 8. - 10....


    14.12.2010

    KinderUni am 17. Dezember zu Gast an der KUG

    Auf neuen Wegen zu Alter Musik